Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Medialer Erlebnisparcours
Medialer Erlebnisparcours
Medialer Erlebnisparcours

PLAYMOBIL-Superhelden

PLAYMOBIL-Superhelden
Deutschlands größte PLAYMOBIL-Sammlung von Oliver Schaffer
01.08.2021 bis 09.01.2022

In der Ausstellungsplanung war ursprünglich vorgesehen, dass wir ab Juli 2021 eine wunderbare, liebevolle Ausstellung zum Thema „STEIFF- Familienspaß mit Knopf im Ohr“ zeigen und im nächsten Jahr erneut PLAYMOBIL, aber natürlich andere Dioramen wie im letzten Jahr.

Kuscheltiere bedeuten Emotionen, Liebe, Nähe… dies kann man nur mit tasten, anfassen, kuscheln sichtbar machen. Mit den anhaltenden hohen Inzidenzen mussten wir leider kurzfristig entscheiden, dass die STEIFF-Ausstellung nicht stattfinden kann, weil wir die Hygienemaßnahmen unter den o.g. Aspekten nicht gewährleisten können.

Wir freuen uns aber sehr, dass wir dennoch für Ersatz sorgen konnten: Diorama Artist Oliver Schaffer kehrt bereits dieses Jahr nach Aulendorf zurück und wird das Schloss in ein Paradies für kleine und große Superhelden verwandeln:

Action-Fans kommen in der spektakulär inszenierten Sonderausstellung „PLAYMOBIL-Superhelden“ voll auf ihre Kosten: 4 Superhelden, aufregende Abenteuer, grenzenloser Spaß…Das ist das Motto der actionreich in Szene gesetzten Helden, die ihre Kräfte gemeinsam u.a. gegen Hexen, Vampire, Riesentrolle, Skelettarmeen und Pferdediebe einsetzen. In fantasiereichen Schaulandschaften wenden die 4 Superhelden böse Gefahren ab und nehmen Herausforderungen aller Art an. Gehen Sie mit uns auf Zeitreise, entdecken Sie magische Kräfte und machen Sie sich bereit für neue Abenteuer aus der Sammlung Oliver Schaffer!

Bereits im letzten Jahr konnten wir unter Pandemiebedingungen eine sehr erfolgreiche PLAYMOBIL-Ausstellung im Schloss Aulendorf zeigen und durchführen. Deshalb freuen wir uns sehr, dass wir mit Oliver Schaffer wieder ein tolles Angebot für die Bürger und Gäste von nah und fern schaffen können.

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag von 9.00 - 12.00 Uhr
Mittwoch bis Freitag von 13.00 - 18.00 Uhr
Samstag/Sonntag/Feiertage 10.00 - 18.00 Uhr
In den Schulferien BW
Montag - Freitag durchgehend von 9.00 - 18.00 Uhr
Geschlossen am: Wahlsonntag, 26.09.21 + Weihnachten 24.-26.12.21, sowie Silvester 31.12.21

Eintritt:
(inklusive Eintritt für Minigolf im Hofgartenpark)
Erwachsene 4,50 €
Kinder und Jugendliche 2,50 €
(Kinder bis 5 Jahre sind frei)
Familienkarte 9,00 €
(Landesfamilienpass ermäßigt)

Fotoausstellung: Europäischer Naturfotograf des Jahres

Im Frühjahr 2022 planen wir die Eröffnung einer ganz besonderen Foto-Ausstellung. Diese wird ungefähr acht Wochen Station im Aulendorfer Schloss machen, bis sie zum nächsten Museum weiterzieht. Sie hat den Titel „Europäischer Naturfotograf des Jahres“. Die Gesellschaft für Naturfotografie fordert und fördert Naturfotografie, die sich zu Authentizität, unbedingtem Naturschutz und künstlerischer Qualität gleichermaßen bekennt. Unter dieser Prämisse richtet die GDT den renommierten Wettbewerb Europäischer Naturfotograf des Jahres aus. Eine internationale Fachjury wählt in jedem Jahr aus über 18.000 Einsendungen die jeweils 10 besten Bilder in 9 Kategorien aus. Die 90 Siegerbilder werden in der Ausstellung präsentiert. Die preisgekrönten Bilder spiegeln alle Ansätze einer modernen Naturfotografie wieder und zeigen die große Bandbreite naturfotografischer Themen. Das immerwährende Ziel des Wettbewerbs ist es, die hohe Qualität und den spezifischen Stil der Europäischen Naturfotografie in herausragenden Bildern darzustellen und den Naturschutzgedanken mit den Mitteln der Fotografie zu fördern. Eine wichtige Grundlage für den Erfolg dieses Wettbewerbs ist ohne Zweifel die regelmäßige Teilnahme der renommiertesten Naturfotografen aus ganz Europa. Nicht selten waren bislang ungesehene Motive, die in diesem Wettbewerb prämiert wurden, Auslöser für kommende Trends oder führten zur Etablierung neuer fotografischer Stilrichtungen. Und ebenso häufig führten manche der prämierten Aufnahmen zu heftigen Kontroversen in der naturfotografischen Szene – ein gutes Zeichen für den Mut der Juroren, eingefahrene Wege zu verlassen und Raum für Neues zu geben. Wir freuen uns deshalb sehr, diese Ausstellung nach Aulendorf holen zu können. Die Ausstellung des jeweiligen Vorjahres wird jeweils im Frühjahr in den kommenden drei Jahren (2022 – 2024) im Schloss Aulendorf zu sehen sein.

Als Ergänzung zu dieser Ausstellung möchten wir unseren Aulendorfer Fotografen gerne die Möglichkeit geben, selbst Fotos auszustellen. Wir haben für die kommenden drei Jahre folgenden Themen angedacht:

  • 2022: Aulendorf in früheren Zeiten
  • 2023: Was macht für Sie Aulendorf aus?
  • 2024: Aulendorfer bekannte Persönlichkeiten

Wir freuen uns aber auch über Alternativvorschläge! Wenn Sie Interesse haben an einer Teilnahme, melden Sie sich bitte per E-Mail bei Silke Johler, um die genauen Bedingungen zu besprechen. Natürlich möchten wir nicht nur unsere professionellen Fotografen ansprechen, sondern auch unsere Hobby-Fotografen. Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Kontaktformular

Hier können Sie das Kontaktformular bereits im Vorfeld ausdrucken und ausfüllen.
Als Alternative verwenden wir die Online-Registrierung über die Luca-App.